emotionsfokussierte Paartherapie

Wann ist eine Paartherapie ratsam?

  • Häufige Auseinandersetzungen und Streits
  • Das Gefühl, dass Sie einander fremd geworden sind
  • Probleme im Umgang mit Nähe und Körperlichkeit
  • Unzufriedenheit mit der Rollenaufteilung in der Beziehung
  • Probleme mit den Herkunftsfamilien
  • Trennungsberatung und -begleitung
     

Die Paartherapie ist nur eingeschränkt sinnvoll, wenn ein hohes Gewaltpotenzial in    der Beziehung vorhanden ist. Hier ist zusätzlich eine Einzeltherapie für beide Partner notwendig. Affären und Suchmittelmißbrauch ist ebenso prognostisch ungünstig.

 

Entscheidend für den Erfolg einer Paartherapie ist die Beratungs- und Veränderungs-bereitschaft beider Partner.

Wie läuft eine Paartherapie ab?

In der Paartherapie kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner zum Gespräch in meine Praxis. Ich arbeite nach einer Methode, die die Emotionen der Beteiligten in den Vordergrund stellt (emotionsfokussierten Paartherapie, EFPT).

 

Ziel der Therapiestunden ist es, die Kommunikation und Verständigung zwischen Ihnen und Ihrem Partner zu verbessern und Strategien für die Bewältigung von Problemen und Stresssituationen zu entwickeln um wieder eine sichere Bindung herzustellen.

Eine Sitzung dauert in der Regel 90 Min.


Anrufen

Anfahrt